Espresso Pads & Kapseln

Espresso Pads & Kapseln

Kaffeepads für Espresso – einfach, preiswert, köstlich

Neben Espressobohnen und gemahlenem Kaffee sind von vielen unserer Hersteller inzwischen auch Kaffeepads erhältlich. Dabei gilt: Besonderer Geschmack zu attraktiven Preisen. Mit den "Cialde", wie sie in Italien genannt werden, können Sie sich italienisches Flair ganz einfach und schnell nach Hause liefern lassen. Ab mit dem Espresso-Pad in die Maschine und schon können Sie Ihren Lieblingskaffee genießen.

In absteigender Reihenfolge

18 Artikel

In absteigender Reihenfolge

18 Artikel

Kaffeepads für Espresso in italienischer & aromatischer Vielfalt

Von kräftig würzigem Espresso "Opinum Smeralo" bis hin zum entkoffeinierten Kaffee von Trombetta - bei der-espressoSHOP finden Sie ausgewogene Kaffeespezialitäten, auch in praktischen Espresso-Pads portioniert. Dabei sind die Kaffeepads so zusammengestellt und dosiert, dass Sie immer ein perfektes Kaffee-Ergebnis in die Tasse bekommen.

Frisch gerösteter Espresso im Kaffeepads

Unsere italienischen Espresso-Pads von verschiedenen Kaffeeröstern werden mit ca. 7 Gramm gemahlenem Kaffee gefüllt. Dabei greifen die italienischen Kaffeeröster meistens auf eine ausgewogene Mischung an Arabica- und Robusta-Bohnen zurück. Genauso wie die köstlichen Espressobohnen-Mischung und der gemahlene Kaffee können die Kaffeepads einen unwiderstehlichen Genuss garantieren. In der Qualität stehen die Espresso-Pads den Espressobohnen in nichts nach.

Die Espressobohnen unsere Kaffeeröster werden nach dem Rösten frisch gemahlen und in den Nespresso® Klone oder ESE Pads verpackt und aromadicht verschlossen. So wird das frische Kaffeearoma behalten und unsere Kunden bekommen einen hervorragenden Espresso oder Cappuccino. Was gibt es besseres wie einen Latte Macchiato oder Milchkaffee mit frisch gebrühtem Kaffee der sein volles Aroma preisgibt.

Abwechslung mit den italienischen Kaffeepads für Espresso

Jeden Tag den gleichen Kaffee? Nicht mit den Espresso-Pads von Trombetta, Passalacqua und Co.! Während Sie bei einem Kaffeevollautomaten warten müssen, bis alle eingefüllten Espressobohnen verbraucht sind, können Sie die Kaffeepads jedes Mal wechseln.

Auch, wenn Sie und Ihr Partner oder Ihre Kollegen nicht den gleichen Kaffee-Geschmack haben, eignen sich die Kaffeepads hervorragend! Legen Sie sich einfach einen kleinen Vorrat an verschiedenen Espresso-Pads zu und schon sind alle glücklich.

Morgens einen Espresso und nachmittags einen Cappuccino? Kein Problem. Sie können die Kaffeepads einfach austauschen. Denn genauso wie bei den Espressobohnen sollten Sie für Milchkaffeegetränke vor allem auf kräftige Kaffeemischungen zurückgreifen. Die Espressopads "Opinum Smeraldo", "Trombetta Piu Crema" und "Passalacqua MEHARI" sind daher besonders gut für Cappuccino und Milchkaffees geeignet.

Woher kommen die Kaffeepads für Espresso?

Die ursprüngliche Idee von Kaffeepad stammt von Antonino di Leva. Durchgesetzt hatte er diese Idee allerdings nicht und so entwickelte die italienische Kaffeemarke Illy das E.S.E-System für Espresso-Pads.

2001 erschien dann die erste Kaffeepad-Maschine von Phillips in Kooperation mit Douwe Egberts auf dem Markt. Das Senseo-System. Seitdem gibt es Espresso-Pads von allen namhaften Marken. Auch unsere kleinen italienischen Kaffeeröster verpacken Ihren Kaffee unter anderem auf diese Weise.